Unsere Philosophie

Supertrail Rides

Supertrail Rides fand seinen Ursprung im Jahr 2008 im wunderschönen Engadin. Die Rezeptur der Firma ist einfach - wir setzten auf die epischen Trails der besten Spots in Europa. Unser Qulitätsanspruch schlägt sich nicht nur in der Auswahl der besten Singletrails unserer Reisedestinationen nieder. Wir versuchen durch kleine Gruppengrössen und homogene Gruppenzusammstellung dem optimalen Fahrspass möglichst nah zu kommen. Supertrail Rides möchte dem Kunden einen perfekt organisierten und nachhaltigen Biketrip bieten. Als Autoren den Supertrail Map kennen wir unsere Destinationen wie unsere Westentasche und das erlaubt uns ein professionelles Guiding zu bieten. Durch unser Shuttlefahrzeug (liebevoll "The Black Mamba" genannt) bringen wir Gruppen ökonomisch und stressfrei an die optimalen Ausgangspunkte unserer Touren. Unser Bikeanhänger mit einer Ladekapazität von bis zu 18 Bikes rundet unseren Fuhrpark ab. Namen wie Engadin, St. Moritz, Davos, Livigno und Samnaun/Ischgl zergehen dem Zweiradfreund förmlich auf der Zunge. Unser Programm hat aber auch weitere Klassiker im Angebot wie z.B. das legendäre Vinschgau, das hochalpine und spektakuläre Wallis. Im Frühling und Herbst zieht es uns in den Süden nach Finale Ligure in den Schweizer Südkanton Tessin sowie in das noch jungfräuliche Valle Aosta.